Tag 2: Probiers doch mal ohne Fleisch

(c) Alena Endres

Immer mehr Menschen verzichten bewusst auf tierische Produkte und ernähren sich vegetarisch oder vegan. Bist du auch dabei?

V- was?

Einfach gesagt: Vegetarier verzichten auf Fleisch und Fisch; Veganer auf alle tierischen Produkte (z.B. Milcherzeugnisse, Honig oder Eier). Dazwischen gibt es viele Abstufungen und auch der berüchtigte Flexitarier findet sich in dieser Gruppe wieder 🙂

Besonders bei jüngeren Menschen unter 30 Jahren steigt der Anteil an Veganern und Vegetariern. Das hat auch Vorteile fürs Klima. Die Erzeugung von pflanzlichen Lebensmitteln erzeugt weniger CO2. Und auch für die Gesundheit ist eine vegetarische Ernährung eine gute Idee. Bei einer veganen Ernährung muss man auf die ausreichende Versorgung mit Nährstoffen stärker achten und häufig auch Nährstoffpräperate zu sich nehmen (Quelle: Bundeszentrum für Ernährung).

Mit dem Verzicht auf Fleisch, Fisch und tierische Produkte treten plötzlich andere Lebensmittel ins Rampenlicht: So gehören Linsen und Soja plötzlich fest zum Speiseplan. Dies zeigt sich auch auf den heimischen Feldern. So hat der Sojaanbau in Deutschland in den letzten Jahren stark zugenommen.

Tipp

Schau doch mal bei unseren Rezepten in den Kategorien „Vegetarisch“ und „Vegan“ vorbei und lass dich inspirieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert